Da wir uns entschieden haben in diesem Jahr kein eigenes Bewegungsprojekt zu starten, freuen wir uns umso mehr, bei der westschweizer Erfindung “Urban Training” mitzuwirken.

Urban Training ist eine unkomplizierte Form, kollektiv Sport zu treiben. Es spornt an, dient der Vorbeugung und ist darüber hinaus gratis. Zürich ist zusammen mit vielen anderen deutschschweizer Städten in diesem Jahr mit dabei und wird zur fachlichen Anleitung von Bodybalancing unterstütz.
Mit professionellen Trainern entdecken die Teilnehmer die Stadt neu. Es wird in urbanen gegenden bewegt, geschwitzt und im Kolektiv, präventive Gesundheitsförderung betrieben. Urban Training macht die Stadt zum grössten aller Fitnesszentren, verwandelt sie in einen riesigen Sportplatz.